Gute Locations fehlen

Düsseldorf ist arm an guten Locations. Und wenn es sie hat, so sind in der Regel die Nachbarn dagegen, weil Tanz und Musik nun mal Lärm machen. Aber auch die Sicherheitsbehörden legen aus Brandschutzgründen häufig ein Veto gegen Betreiber von Bistros oder Bars als Event-Schuppen ein.

Gute Locations fehlen
Foto: nn

Für das Ballhaus trifft das alles nicht zu. Es steht frei und besteht praktisch nur aus Fluchtwegen dank seiner tiefen Fenster und Türen. Die Stadt sollte bei Kreativen aus der Musik-, Tanz-, Theater- und Event-Szene anklopfen, um Ideen zu sammeln. Sie können ruhig ungewöhnlich sein. Sie kosten ja nichts, denn die Halle ist schon da.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort