1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Kultur Kompakt: „Gold!“: Die Kinderoper ist zu Gast im FFT

Kultur Kompakt : „Gold!“: Die Kinderoper ist zu Gast im FFT

Produktion für Kinder ab 5 Jahren ist vom 28. Februar bis 8. März zu sehen.

Die Deutsche Oper am Rhein ist wieder zu Gast im FFT Düsseldorf: In den FFT Kammer­spielen (Jahnstraße 3) präsentiert sie vom 28. Februar bis 8. März wieder das Zwei-Personen-Stück „Gold!“. Das mehrfach preisgekrönte und europaweit erfolgreiche Musiktheaterstück des niederländischen Komponisten Leonard Evers richtet sich an Kinder ab fünf Jahren: Angelehnt an das Märchen „Der Fischer und seine Frau“ erzählen die Mezzosopranistin Amélie Saadia und Schlagzeuger Ralf Zartmann eine Geschichte über die Macht und Gefahren des Wünschens. Inszeniert wurde sie von Ilaria Lanzino; sie ist Regieassistentin an der Deutschen Oper am Rhein und setzte mit „Gold!“ bereits ihr drittes Musiktheaterstück für Kinder in Szene.

Die Geschichte handelt von Jakob, der eines Tages beim Angeln einen verzauberten Fisch fängt. Im Tausch gegen die Freiheit verspricht der Fisch ihm die Erfüllung seiner Wünsche. Jakob wünscht sich Schuhe und ist damit eigentlich zufrieden, doch seine unersättlichen Eltern wollen mehr: ein Schloss, Bedienstete, fantastische Urlaube – immer neue Forderungen muss Jakob an den Zauberfisch richten. Doch mit dem Reichtum wächst die Unzufriedenheit. Bald wünscht sich Jakob nur noch, dass alles so sein möge wie vorher...

Die beiden Sonntagsvorstellungen am 1. und 8. März um 15 Uhr richten sich an Familien, sechs weitere Vorstellungen finden morgens um 11 Uhr für Kitas und Grundschulklassen statt. Karten gibt es bei Deutschen Oper am Rhein, Tel. 0211-89 25 211, und über

www.operamrhein.de