"Duo Gegenwind" spielt bei Rehbock-Pianos in Düsseldorf

Kultur Kompakt : „Duo Gegenwind“ entführt zur Klangreise

Konzert im Rahmen der Reihe „Weltklassik“ bei Rehbock-Pianos.

Im Rahmen der Reihe „Weltklassik“ lädt  Rehbock-Pianos am 6. September um 19.30 Uhr unter dem Titel „Schwanensee und Hummelflug - Klavier tanzt mit Saxophon!" das „Duo Gegenwind“ ein. Es besteht aus Konzertpianist Denis Ivanov und  Saxophonist Yuriy Broshel.

Ihr neues Programm könnte auch "Zurück in die Zukunft" heißen. Beim musikalischen Spaziergang treffen sich Figuren aus Märchen und Opern und anderen Geschichten. Begonnen wird mit dem romantischen Lied, dann wandert das Duo hinüber zur slawischen Raffinesse, zur spanischen Habanera und zum polyrhythmischen Jazz, um den feurigen Abschluss mit den Tanzfiguren des Csardas im Zigeunerland zu feiern. Auf dem musikalischen Spaziergang verändert sich die Atmosphäre, verspricht das „Duo Gegenwind“.

Der aus St. Petersburg stammende Konzertpianist Denis Ivanov und der Saxophonist Yuriy Broshel aus Kertsch (Krim) gründeten 2014 in Deutschland – wo beide Künstler ihr Studium absolvierten –, das Duo Gegenwind. Beide Solisten bilden ein Ensemble, welches sich durch gemeinsames Musikverständnis und die Leidenschaft für die Musik auszeichnet. Das Duo erweitert sein Konzertrepertoire fortlaufend. Es reicht von der Barockzeit über die Klassik, Romantik, den Impressionismus bis in die Moderne.

Veranstaltungsort: Rehbock-Pianos, Berliner Allee 34-36, Eintrittspreis: 20,00 Euro, Studenten: 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren Eintritt frei.  Platzreservierungen telefonisch unter 0211 936 5090 oder per Email an info@weltklassik.de

weltklassik.de