1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Düsseldorfer Design-Kollektiv N147 eröffnet Christmas-Pop-Up-Store

Kultur Kompakt : Designerinnen veranstalten Weihnachts-Pop-Up-Store in Flingern

„N147 Collective“ präsentiert Schmuck aus Pfirsichkernen und Objekte aus Kaffeetüten im Kulturzimmer.

Das Düsseldorfer Design-Kollektiv N147 hat im Kulturzimmer Flingern einen Christmas-Pop-Up-Store eröffnet. Bis zum 29. Dezember präsentieren die Schmuck- und Produkt-Designerinnen Yiqing Cai, Tereza Dušková und Beru Inou zusammen mit Gastkünstlerinnen ihre Kreationen: Ohrringe aus Pfirsichkernen, Anhänger aus Porzellan, Glas und Silber oder Portemonnaies aus Kaffeetüten. Die drei Designerinnen haben sich beim Studium an der Peter Behrens School of Arts kennengerlernt. Im vergangenen Jahr schlossen sie sich zum „N147 Collective“ zusammen, benannt nach dem Raum, in dem sie studierten. Gemeinsam organisieren sie weltweit Veranstaltungen, um ihre Werke zu präsentieren und zu verkaufen. Das asiatisch-europäische Trio – Cai stammt aus China, Inou aus Japan und Dušková aus Tschechien – will aber auch auf die Branche des Kunstschmuck-Designs aufmerksam machen. Auf dem Schmuck-Markt seien hauptsächlich klassische Kreationen aus Diamanten, Gold oder Silber gefragt, Objekte mit künstlerischem Konzept hätten es hingegen schwer, Abnehmer zu finden, sagt Tereza Dušková.

Cai, Dušková und Inou gestalten ihre Objekte mit verspielten Formen und ungewöhnlichen Materialien.  Porzellan-Teekannen etwa erinnern an Vögel, Halsketten sind aus Nuss-Schalen gefertigt.

Das Kulturzimmer in der Hoffeldstraße 27  ist ein privat organisiertes Kulturzentrum, das Künstler und Kreative fördert und präsentiert.                                                                

Der Christmas-Pop-Up-Store ist bis zum 22. Dezember von Dienstag bis Donnerstag, 16-20 Uhr, Freitag bis Samstag 16-21 Uhr und Sonntag, 14-18 Uhr geöffnet. Ab dem 23. Dezember können unter info@n147collective.com Termine vereinbart werden.

n147collective.com