Düsseldorf: Künstlerauktion im Malkastenpark

Große Künstlerauktion : Kunstauktion für Schnäppchenjäger

60 Maler, Bildhauer und Fotografen spenden für Versteigerung im Parkhaus.

Am Freitag um 19.30 Uhr ist eine Benefiz-Auktion im Parkhaus des Malkastens. Über 60 Künstler machen mit, und sie werden großenteils auch anwesend sein. Denn die Versteigerung, die von dem Auktionator Andreas Sturies ehrenamtlich und ohne Aufpreis durchgeführt wird, ist zugleich ein Treffen unter Freunden.

Maler, Bildhauer und Fotografen werden erwartet. Sie spenden mindestens eine Arbeit, die für ein Architektur-Hilfsprojekt für obdachlose ältere Menschen in Addis Abeba bestimmt ist. Die Idee hierzu stammt von Beza & Mark Pepper,  beides Architekten und Künstler. Sie haben einen gemeinnützigen Verein gegründet, der durch das Centrum für internationale Migration der CIM, einer Unterorganisation der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, gefördert wird. Gemeinsam mit ihren Partnern in Äthiopien steht das Haus inzwischen. Es soll 30 obdachlose ältere Menschen beherbergen.

Die Düsseldorfer Künstlerschaft steht einhellig hinter dem Projekt. Ihre Angebote, die sich an Sammler wie an Erstkäufer richten, sind äußerst niedrig. Wer also jetzt noch schnell für das Weihnachtsfest ein Schnäppchen sucht, kann im Malkastenpark fündig werden.

Unter den Spendern befinden sich berühmte Namen wie Katharina Sieverding, die Foto-Unikate aus der Serie der „Testcuts“ bereitstellt. Ein weiterer Star ist Peter Doig, der einen farbigen Offsetdruck für kleines Geld feilbietet. Thomas Schütte steuert eine komplette Grafikserie in Strichätzung und Hochdruck bei. Und Claus Föttinger ist mit sechs Fotodrucken dabei.

Selbst für diejenigen, die sich nicht für einen Kauf entscheiden können, ist die Veranstaltung einen Besuch wert, denn so viele Künstler in einem so engen Raum wie dem Parkhaus sieht man selten zusammen. 

Info: Parkhaus im Malkastenpark, Jacobistraße 6. Vorbesichtigung 16 Uhr, Auktion ab 19.30 Uhr