Designmarkt eröffnet am Wochenende im Kunstpalast Düsseldorf

Kultur Kompakt : Designmarkt eröffnet am Wochenende im Kunstpalast

An die 60 Designer nehmen teil.

Der „Super Markt“ kommt erstmalig nach Düsseldorf. Von Freitag bis Sonntag öffnet der Designmarkt im Robert-Schumann-Saal des Kunstpalastes am Ehrenhof 4 und 5.

An diesem Wochenende werden um die 60 Designer erwartet, die ihre Kollektionen und Produkte auf dem Markt präsentieren möchten. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der nachhaltigen Arbeitsweise der einzelnen Labels. Im direkten Gespräch mit Verkäufern, haben die Besucher die Möglichkeit mehr über einen fairen Produktionsablauf in Erfahrung zu bringen.

Unter den Designern befindet sich die Belgierin Laurence Leleux, die am Wochenende ihre eigenen Hüte und Fascinators präsentiert. Mit dabei ist unter anderem auch das Label „Sharinoka“, welches Accessoires und Handtaschen aus Leder entwirft. Allerdings gibt es auf dem Markt mehr als bloß Mode und Accessoires zu entdecken. So können die Besucher zusätzlich Interieur, Illustrationen, Schmuck und Schuhe kaufen. Aber auch Lebensmittelhersteller sind vor Ort, wie die der veganen und nachhaltigen Eiscreme „NoMoo“.

Der Super Markt eröffnet anlässlich des ersten Ausstellungswochenendes zu der Ausstellung „Pierre Cardin. Fashion Futurist“. Im Kunstpalast werden vom 19. September bis zum 5. Januar 2020 nicht nur Entwürfe Cardins präsentiert, sondern es werden auch Film- und Fotomaterialen gezeigt. Der Designer gilt als Visionär und revolutionierte die Szene mit der Verwendung von Plastik und geometrischen Formen. Seine Mode wird als avantgardistisch, futuristisch und provokativ beschrieben.

Geöffnet hat der Super Markt am Freitag um 19 Uhr und die Besucher können bis 22 Uhr bei den Verkäufern vorbeischauen. Im Anschluss daran findet bis 24 Uhr eine Eröffnungsparty statt. Am Samstag und Sonntag hat der Markt dann jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt zum Super Markt allein kostet fünf Euro. Es besteht allerdings die Möglichkeit ein Kombiticket für den Markt und die Ausstellung „Pierre Cardin. Fashion Futurist“ zu kaufen. Der Preis des Tickets liegt bei zwölf Euro. Das Kombiticket, das den Eintritt für alle Ausstellungen im Kunstpalast beinhaltet, kostet 16 Euro. Die verschiedenen Tickets sind im Vorverkauf erhältlich unter

shop.kunstpalast.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung