1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Das Programm für das New Fall Festival in Düsseldorf steht fest

Kultur Kompakt : Das Programm für das New Fall Festival steht fest

Auch Rapper Alligatoah ist dabei.

Das Programm für das New Fall Festival vom 10. bis 14. Oktober steht. Neben den Headlinern Nils Frahm, Apparat, William Fitzsimmons sind nun Alligatoah mit Orchester, Mine und Antje Schomaker neu dabei. Bei der ganztägigen, kostenlosen popNRW Show treten neun Acts auf – darunter Botticelli Baby und The Düsseldorf Düsterboys. In Kooperation mit dem feministischen Kultur- und Konzertkollektiv fem_pop präsentiert New Fall die fem_pop Night mit Charlotte Brandi, Sofia Portanet und Kaleo Sansaa. Vorab gastiert Samy Deluxe am 14. September wie berichtet bei einer Preview-Show bei Sipgate.

Nachdem bislang die Spielorte des Festivals über die Stadt verteilt waren, sind 2019 alle Konzertstätten am Ehrenhof vereint. Als besondere Location ergänzt der Sipgate-Club das Ensemble aus Tonhalle, Robert-Schumann-Saal, Pong/NRW-Forum und Rheinterrasse: Im Pavillon am NRW-Forum präsentiert das Unternehmen eine Lounge mit DJ-Musik und Aktionen.

Nach seinem Auftritt 2015 kehrt Alligatoah am 12. Oktober als Headliner in die Tonhalle zurück und wird vom Gregor Schwellenbach Sextett begleitet. Der Rapper steht für Originalität und beweist, dass Popmusik nicht weichgespült sein muss, sondern experimentell, hart und melodieverliebt zugleich sein kann.

Mit einer Mixtur aus Folk, Soul, Hip-Hop, Jazz und Elektro zeigt Mine am 10. Oktober im Robert-Schumann-Saal, wie spannend deutsche Popmusik sein kann. Zudem wird das Me And All Hotel wieder Schauplatz eines Aftershow-Konzerts. Am 11. Oktober tritt Antje Schomaker mit gefühlvollen Songs in der Skylounge in der elften Etage auf.

Das Programm: Do., 10. Oktober, Mine, Robert-Schumann-Saal, 20 Uhr.  Fr. 11. Oktober, Allah-Las + Suzan Köcher, Rheinterrasse/Rheingoldsaal, 20.30 Uhr. Fr., 11. Oktober, William Fitzsimmons, Robert-Schumann-Saal, 20 Uhr. Fr., 11. Oktober, L.A. Salami, Pong/NRW-Forum, 23 Uhr. Fr., 11. Oktober, Antje Schomaker, Me and All Hotel, 23 Uhr. Sa., 12. Oktober, Alligatoah + Orchester, Tonhalle, 15 Uhr. Sa., 12. Oktober, popNRW Show, Rheinterrasse, 17 Uhr. Sa., 12. Oktober, fem_pop Night, Pong/NRW-Forum, 21 Uhr. Sa., 12. Oktober, Apparat, Robert-Schumann-Saal, 22 Uhr. So., 13. Oktober, D!e Gäng, Rheinterrasse, 14 Uhr. So., 13. Oktober, Roosevelt + Haelos, Rheinterrasse, 17 Uhr. So., 13. Oktober, Sam Vance-Law, Pong/NRW-Forum, 20 Uhr. So., 13. Oktober, Gurr, Rheinterrasse, 21.30 Uhr. Mo., 14. Oktober, Nils Frahm, Tonhalle, 20 Uhr.

Tagestickets kosten ab 55 Euro, Konzertkarten ab 15 Euro. Mehr Infos im Internet: Red

new-fall-festival.soulticket.de