Comedyduo Nickelodeon - Engländer an der „Costa del Love“

Comedyduo Nickelodeon - Engländer an der „Costa del Love“

Das Comedyduo Nickelodeon alias Mark Britton und Krissie Illing erlebt die zweiten Flitterwochen.

Düsseldorf. Sie sind unbeholfen, tollpatschig und schrill: William und Wilma alias Mark Britton und Krissie Illing gehen auf Reisen. Ihr zweiter Honeymoon, die Flitterwochen nach 20 Jahren Ehe stehen auf dem Programm. Und wo fährt der Engländer hin, um Sonne zu tanken? Nach Spanien. Genauer: an die „Costa del Love“. Das kultige Comedy-Duo Nickelodeon nimmt im Kom(m)ödchen alle mit auf diese Reise voller Pleiten, Pech und Pannen.

Sie wollen die Leidenschaft in ihrer Ehe wieder anheizen. „Sei sexy“, fordert Wilma von ihrem Ehemann. Doch der ist schon am Flughafen völlig demotiviert: Nur die bunten Fummel Wilmas haben ihren Weg in den Liebesurlaub gefunden. Das Gepäck von William? Verschollen. Seine Pechsträhne zieht sich durch den Urlaub. Dünnpfiff vom halbgeschmolzenen spanischen Eis und schlaflose Nächte, weil der Sonnenbrand schmerzt. Obendrein bändelt die Gattin mit dem deutschen Nachbarn an und macht die englischen Fußballer nieder.

Das Programm ist in weiten Teilen auf Englisch. Deutsch wird gesprochen, wenn William, seines Zeichens Deutschlehrer auf der Insel, zeigt, was er kann. Doch die Dialoge sind nicht ausschlaggebend. Mit vollem Körpereinsatz spielen Illing, die schon durch ihren fantastischen Mut zur Hässlichkeit fasziniert, und Britton, der in Unterhose und Socken mit Union-Jack-Muster über die Bühne tobt, grandios dieses wahnsinnige Ehepaar.

Mehr von Westdeutsche Zeitung