1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Kultur Kompakt: Ausstellung im Keramik-Museum Hetjens verlängert

Kultur Kompakt : Ausstellung im Keramik-Museum Hetjens verlängert

„Luxus, Liebe, Blaue Schwerter – Faszination Rokoko“ bis 1. März zu sehen.

Aufgrund des großen Besucherinteresses wird die Ausstellung „Luxus, Liebe, Blaue Schwerter – Faszination Rokoko“ im Hetjens – Deutsches Keramikmuseum, Schulstraße 4, bis zum 1. März verlängert. Das teilte das Museum jetzt mit. Neben zahlreichen Düsseldorferinnen und Düsseldorfern kamen auch internationale Gäste ins Palais Nesselrode, um die Kleinode der Porzellan- und Möbelkunst zu bestaunen. Prominente Unterstützung erhielt die Ausstellung durch Prinzessin Ira von Fürstenberg, die die Schau als Schirmherrin eröffnete. Auch Prinz Amyn Aga Khan kam nach Düsseldorf, um sich als leidenschaftlicher Sammler selbst ein Bild von den Schätzen des 18. Jahrhunderts zu machen.

Die Sonderausstellung „Luxus, Liebe, Blaue Schwerter“ veranschaulicht die Faszination des Rokoko stilgerecht im Palais Nesselrode. In einer Inszenierung mit historischen Porzellanen, Möbeln und Gemälden werden im Großen Saal des Palais Kostbarkeiten des Hetjens, der Galerie Röbbig sowie aus Privatsammlungen präsentiert. Nun haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, die spannende Inszenierung noch einen weiteren Monat zu bestaunen. Ab September 2020 werden ausgewählte Höhepunkte unter den Exponaten in der Ausstellung „Meissen and Chantilly – Princely Porcelains“ in Schloss Chantilly bei Paris präsentiert.

Hetjens – Deutsches Keramikmuseum, Schulstraße 4, geöffnet dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, mittwochs verlängert bis 21 Uhr. Telefon 0211/8994210.