1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Kultur Kompakt: Abschlusskonzert der Winterakademie 2020

Kultur Kompakt : Abschlusskonzert der Winterakademie 2020

„Das Schöne, das Fremde“ in der Ästhetik und der Musik.

Die Winterakademie 2020, veranstaltet von Ear-Port und d.ZENT in Kooperation mit der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf unter Leitung von Gerhard Stäbler und Kunsu Shim, hat sich zur Aufgabe gemacht, analytisch und auch praktisch zu erforschen, wie Geist und musikalische Materie untrennbar verbunden sind. „Das Schöne, das Fremde“ spreche, so die Macher, das „ewige Problem vom Singulärem und Pluralem an, das ich und du, das ich und wir.“ Die Ergebnisse des Projektes werden nun im Rahmen eines Abschlusskonzertes am Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr im Heinrich-Heine-Institut (Bilker Straße 12-14) präsentiert.

Mitwirken bei der Performance werden Katharina Gross (Violoncello), Arnold Marinissen (Schlagzeug), Taejoong Kim (Video), Kunsu Shim (Performance), Ji-Youn Song (Klavier) und der Komponist Gerhard Stäbler (Performance). Elisabeth von Leliwa wird referieren. Zudem wirken alle Teilnehmer der Akademie an dem Abend mit. Es ist ein kreativer – ästhetisch vielschichtiger – Abend zu erwarten, bei dem die gemeinsam erarbeitete neue Komposition vorgestellt wird.

Der Eintritt kostet 10 Euro (erm. 5 Euro). Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0211/8995571 oder per E-Mail heineinstitut@duesseldorf.de

duesseldorf.de/heineinstitut/