1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Kultur

Schul-Jubiläum: 600 Görres-Schüler liefen rund um die Kö

Schul-Jubiläum : 600 Görres-Schüler liefen rund um die Kö

Das Traditionsgymnasium begann sein Jubiläumsjahr zum 475-jährigen Bestehen mit einem Spendenlauf.

Diese Vorlage hat sich das Görres-Gymnasium nicht entgehen lassen: Den autofreien Sonntag nutzte man am Traditionsgymnasium an der Königsallee, um die Feierlichkeiten zum 475-jährigen Bestehen im Schuljahr 2019/20 mit einem Spendenlauf einzuläuten. Und so liefen rund 600 Schüler aus allen Jahrgangsstufen bei strahlendem Sonnenschein bis zur Erschöpfung ihre Runden um den südlichen Kö-Graben, angefeuert von vielen Eltern und Freunden sowie begleitet vom coolen Beat der Schulband „The Remainig Ones“.

Die fittesten ;Mädchen und Jungen schafften 30 Runden á 425 Meter, viele waren mit 20 Runden dabei, die sich alle auf einem „Laufzettel“ quittieren ließen, um damit anschließend bei ihren jeweiligen Sponsoren um Spendenbeiträge zu bitten. Wie hoch der insgesamt  durch die Schüler erlaufene Betrag ist, steht noch nicht fest. Ebensowenig wie die genauen Verwendungszwecke des Geldes. „Ein Teilbetrag soll für die Finanzierung des Festaktes zum Jubiläum 2020 verwandt werden, außerdem wird die Schulkonferenz im Oktober noch bis zu drei soziale oder caritative Projekte auswählen“, sagt Clemens Maag, der für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Lehrer am Görres. A.S.