1. NRW
  2. Düsseldorf

Kommt Altpapier in die Tonne?

Kommt Altpapier in die Tonne?

Die Container werden abgeschafft, wenn die Politik mitzieht.

<

p class="text"><strong>Düsseldorf. Das Thema "Stadtsauberkeit" liegt Michael Gérard am Herzen - von Berufs wegen sowieso. Der Geschäftsführer Betrieb und Vertrieb der Awista (Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung) zog gestern eine kleine Bilanz für 2007 und warf auch einen Blick ins Jahr 2008. Insgesamt seien die Standorte sauberer geworden, sagte Gérard. Zum einen, weil die Awista jetzt zweimal die Woche die rund 850 Papiercontainer in der Stadt leert, zum anderen, weil die Behälter für Leichtverpackungen abgebaut wurden. Drum herum habe es oft "versifft" ausgesehen. Dennoch: Es gibt noch rund 30 Container-Standorte, die durch Dauer-Verschmutzung auffallen.

Die Glas-Container sollen mit Schallschutz versehen werden

"Da fahren wir sogar drei bis viermal wöchentlich hin, um das in den Griff zu kriegen", sagte der Awista-Mann. Auch Lärm ist Umweltverschmutzung, deshalb sollen die Glas-Container nach und nach alle mit Schallschutz versehen werden.

Für eine weitere Neuerung muss sich die Awista im nächsten Jahr mit Politik und Verwaltung abstimmen: "Wir würden gerne die Blaue Tonne für Papier einführen", sagte Gérard, denn auch das diene letztlich der Stadtsauberkeit. Aus dem Keller geholt würden die Papier-Tonnen dann aber nicht, das sei definitiv zu schwer für die Mitarbeiter. Über Einzelheiten muss dann noch gesprochen werden.

Zukunftsmusik ist ebenfalls die genaue Zuordnung einer Mülltonne zu einem Haushalt, damit klar ist, wer was nutzt. "Das kann ein Chip sein oder ein Strichcode", so Gérard, "irgendwann kommt das." Sicher noch nicht im Jahr 2008.

Was dagegen ganz sicher kommt, ist eine neue Regelung bei den Abholterminen an den Feiertagen. Generell gilt ab 1. Januar: In einer Woche mit einem Feiertag wird die Leerung von Tonnen um jeweils einen Tag verschoben. Beispiel: Die für Dienstag, 1. Januar, vorgesehene Abfuhr erfolgt am Mittwoch. In diesen Wochen wird auch am Samstag (statt Freitag) geleert.

Die genauen Daten für 2008 (wie alle anderen wichtigen Termine) stehen übrigens im Abfallkalender, den die Awista in den letzten Tagen an alle Düsseldorfer Haushalte verteilt hat.

Das Info-Telefon der Awista ist unter 0180-1831 831 zu erreichen.