1. NRW
  2. Düsseldorf

Kleintransporter erfasst Fußgänger in Düsseldorf - schwerverletzt

Schwerverletzt : Kleintransporter erfasst Fußgänger in Düsseldorf

Ein Fußgänger ist in Düsseldorf von einem Kleintransporter erfasst worden. Der 43-Jährige wurde schwer verletzt.

Ein Fußgänger ist am 29. September in Düsseldorf-Derendorf von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Gegen 6:28 Uhr war ein 41-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter auf der Toulouser Allee Richtung Innenstadt unterwegs. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen war zu diesem Zeitpunkt die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Toulouser Allee und Münsterstraße defekt. Der Fahrer soll die Verkehrsschilder ignoriert haben und auf der Kreuzung mit einer 39-jährigen Citroen-Fahrerin zusammengeprallt sein. Die Frau war auf der Münsterstraße Richtung Rath unterwegs.

Ein 43-jähriger Fußgänger, der die Toulouser Allee überquerte, wurde von dem Transporter erfasst und schwer verletzt. Der Düsseldorfer kam in eine Krankenhaus. Die 39-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt, ob der 41-Jährige eine gültige Fahrerlaubnis hat.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

(red)