1. NRW
  2. Düsseldorf

Kioskeinbruch: 20-jähriger Düsseldorfer festgenommen

Kioskeinbruch: 20-jähriger Düsseldorfer festgenommen

Düsseldorf. Unmittelbar nach der Tat am Freitagmorgen und noch auf der Flucht ging den fahndenden Polizisten ein Einbrecher ins Netz. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Wie die Polizei Düsseldorf mitteilt, brach am Freitagmorgen gegen 3.00 Uhr ein 20-jähriger Düsseldorfer in einen Kiosk an der Kölner Straße im Stadtteil Oberbilk ein und entwendete die Schublade der Kasse. Auf seiner Flucht wurde der junge Mann beobachtet und von einem Zeugen angesprochen.

Der Täter floh daraufhin über die Mindener Straße in Richtung Ronsdorfer Straße, wo er durch die bereits alarmierten Einsatzkräfte der Polizei festgenommen wurde. Die entwendete Kassenlade wurde auf der Mindener Straße aufgefunden. Der polizeibekannte Düsseldorfer wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt. red