Kind in Düsseldorf-Wersten angefahren – Fahrerflucht

Polizei : Kind in Düsseldorf-Wersten angefahren – Zeugen für Fahrerflucht gesucht

Ein zehnjähriger Junge hatte am Montag nach der Schule die Kölner Landstraße überqueren wollen – dann kam ein weißer Lieferwagen angefahren.

Nach einem Unfall am Montagnachmittag, bei dem ein zehnjähriger Junge verletzt worden war, ermittelt die Polizei nun wegen Fahrerflucht. Der Junge wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, stieg der Junge nach der Schule an der Haltestelle "Ickerswarder Straße" auf der Kölner Landstraße aus der U-Bahn. Als die Ampel an der Fußgängerfuhrt Grün zeigte, wollte der Junge die Straße überqueren. In dem Moment kam ein weißer Lieferwagen angefahren (stadtauswärtige Richtung) und fuhr dem Kind über den Fuß. Der Fahrer fuhr einfach weiter. Es soll sich um einen weißen Lieferwagen mit Düsseldorfer Kennzeichen handeln. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Telefon 0211/8700 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung