Der jecke Fahrplan: Karneval: Die besten Partys für die tollen Tage

Der jecke Fahrplan : Karneval: Die besten Partys für die tollen Tage

Von Kultfrühstück bis Mallorca-Party — die WZ gibt Tipps, um den richtigen Ort für ein gutes Fest zu finden. Los geht es schon heute.

Düsseldorf. Im Henkel-Saal an der Ratinger Straße wird sich schon heute auf Karneval eingestimmt. Neu seit dem letzten Jahr ist der „Böser Hupen Ball“ der KG Regenbogen. Bei dieser schrägen Party wird die Geschlechterfrage vollkommen auf den Kopf gestellt. Hier können die Kerle ihre weibliche Seite ausleben und die Damen lassen ihre starke Seite raushängen. Los geht es um 19.11 Uhr, der Eintritt kostet 18 Euro. Die Altweiberparty startet um 11.11 Uhr, Eintritt 8 Euro. Karnevalsfreitag startet die Kult-Party um 20.11 Uhr, Eintritt 6 Euro. Samstags. Eines der Highlights ist sicherlich der legendäre „Freche-Mädchen-Ball“ am Karnevalssamstag ab 18.11 Uhr, präsentiert von der DKG Weissfräcke. Hier kostet der Eintritt 16 Euro. Karnevals Sonntag steht ab 19.11 Uhr die Band „Porno Al Forno“ auf der Bühne. 15 Euro kostet der Eintritt an der Abendkasse. Die „After Zoch Party“ startet am Rosenmontag um 15.11 Uhr, Eintritt 5 Euro.

Wenn andere noch im Bett liegen und von Altweiber träumen, ist man im Ballermann 6 längst auf der Tanzfläche. Schon am Mittwoch geht‘s mit einer fantastischen Vor-Karnevalsparty los. Weiter geht‘s mit dem Ballermann-6-Kultfrühstück an Altweiber: Belegte Brötchen, Fassbier und beste Musik lassen Katerlaune keine Chance. Auf drei Etagen laufen Karnevalshits, Partymucke und natürlich die besten deutschen Schlager. An allen Tagen heißt es - Ende offen.

In stilvollem aber ausgelassenem Ambiente verbindet im Sub an der Bolkerstraße sich das närrische Treiben mit erstklassigem Barclubbing und den besten Club-Sounds auf der Altstadtmeile. Überaus gemütlich geht‘s am Sonntag zu, wenn die kuschligste Pyjama-Party der Altstadt gefeiert wird.

Bei der Altweiber-Party darf das Schlösser Zelt auf dem Burgplatz um 11.11 Uhr gestürmt werden. Bis in die frühen Morgenstunden sorgen DJ RuMat und DJ Jan „Beatstar“ für einen bunten Mix aus Karnevalsklassikern, deutschen Schlagern und aktuellen Hits. Eintritt 13 Euro, kein Vorverkauf.

Am Karnevalsfreitag heißt es wieder Karneval meets Mallorca. Die legendäre Party startet um 19 Uhr. Als Stargast hat sich Almklausi angesagt. Und weil der Schlagerstar in diesem Jahr auch den Stuttgarter Stadtprinzen gibt, hat er seinen Hit „So geht Karneval!“ im Gepäck. Eintritt 15 Euro. Am Samstag geht es bereits um 11.11 Uhr mit dem Zelt-Biwak der KG Onger Ons los. Am Abend gibt es dann Karnevalsrock live, wenn die Kultband „Der Letzte Schrei“ die Zeltwände zum Wackeln bringt. Ab 19 Uhr darf bei Hits wie „Altbierbraune Augen“ und „1.000 Schlösser“ mitgesungen werden. Der Eintritt zum Biwak ist frei, der Eintritt zum Konzert kostet 12 Euro.

Die KG Onger Ons Party steigt am Karnevalssonntag ab 11.11 Uhr. Ab 18 Uhr legt DJ Jan „Beatstar“ seinen Hit-Mix im Schlösser Zelt auf. Es darf und soll nach Lust und Laune getanzt werden! Eintritt zur KG Onger Ons Party frei. Tickets für die Jecke Beat Party 5 Euro (kein Vorverkauf).

Eine flotte Sohle legen die Jecken auch am Rosenmontag hin, wenn DJ Jan „Beatstar“ noch einmal für den richtigen Sound sorgt. Ab 14.30 Uhr steigt die bunte Sause, der Eintritt kostet 5 Euro.

Von Altweiber bis Rosenmontag wird auch in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ gefeiert. Die DJs Philip Schweter und DJ Ralf Lewald sind schon alte Schlüssel-Hasen. Das Duo hat bereits in den letzten Jahren die Brauerei in einen Partytempel verwandelt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Die Pforten des Chateau Rikx öffnen sich an Karneval wie immer von Altweiber bis Karnevalssonntag. Am Donnerstag geht es um 16 Uhr los. Am Freitag und Samstag um 19 Uhr und Sonntag wird ab 15 Uhr gefeiert.

Das Radisson Blu Media Harbour Hotel entführt die Besucher in die fantastische Welt des 18. Jahrhunderts und präsentiert ein Fest der Sinne. Der Eintritt kostet 12 Euro, mit Drei-Gang-Menü und Welcome-Drink 65 Euro.

Die Karnevalspartys am Samstag im Uerige-Stickum locken seit Jahren Gäste in tollen Kostümen an. Und dieses Jahr wird erstmals nicht nur im Stickum, sondern auch zusätzlich im Brauhaus selbst gefeiert. Wie jedes Jahr legt dort Theo Fitsos auf. Der Eintritt ist frei.

Im Frankenheim-Brauereiausschank wird kräftig gefeiert. Altweiber geht es um 11.11 Uhr mit „Die Grenzenlose Party“ los. Bei der Brauhaus-Party am Samstag ab 18.11 Uhr sind Alt Schuss, Kuhl un de Gäng und die Fetzer dabei. Sonntag wird ab 12.11 Uhr gefeiert und die Zoch Party steigt Rosenmontag ab 11.11 Uhr. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.