1. NRW
  2. Düsseldorf

Karneval: Angermunder Prinzenpaar spendet 6000 Euro an Sterntaler

Angermund : Spende für die Sterntaler

Das Prinzenpaar aus dem Düsseldorfer Norden sammelte in der vergangenen Session 6000 Euro für den guten Zweck.

Die Karnevalsgesellschaft „De 11 Pille“ Angermund von 1954 sammelte in der Session 2019/20 für den guten Zweck. Das Angermunder Prinzenpaar mit Venetia Susi I. und Prinz Gerd I. hat bei etwa 70 Auftritten und eigenen Hoffesten unermüdlich den Hut rumgehen lassen. In der Session kamen so 6000 Euro zusammen, die an die Sterntaler Düsseldorf gespendet wurden. Auch das Kinderprinzenpaar der „De 11 Pille“ hat sich beteiligt und 50 Euro an Sterntaler gespendet.

Die Spende aus dem Düsseldorfer Norden wird an zwei Institutionen weitergeben, einmal an die Kinderschutzambulanz am EVK und an die Baby- und Kleinkindsprechstunde der Kinderschutzambulanz. Sterntaler Düsseldorf ist seit Jahren Schirmherr dieser beiden Organisationen und freut sich sehr über die Unterstützung des Angermunder Prinzenpaares.

Die Sterntaler um ihre Vorsitzende Caroline Sader-Merz sind seit Jahren unermüdlich im Einsatz, um hilfsbedürftigen Kinder und Jugendlichen zu helfen. Bei den Hilfsbedürftigen handelt es sich um Opfer körperlicher und psychischer Gewalt, solche die unter lebensbedrohlichen Krankheiten leiden oder um Kinder, die in wirklicher Armut leben und die keine Hilfe zu erwarten haben.

sterntaler-duesseldorf.de