Kamin stürzt auf Wohnhaus - Bewohner evakuiert

Kamin stürzt auf Wohnhaus - Bewohner evakuiert

Düsseldorf. Ein Kamin ist durch den Sturm am Donnerstagnachmittag auf ein sechsstöckiges Haus in der Rethelstraße gefallen, hat das Dach durchschlagen und das Treppenhaus stark beschädigt.

Die Bewohner mussten evakuiert werden. Die Rethelstraße musste ab Brehmplatz bis zum späten Abend während des Einsatzes komplett gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Bei dem Einsturz des Kamins wurde ein zweiter Kamin ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und stürzte teilweise ein, berichtet die Feuerwehr. Eine Person kann diese Nacht nicht in ihrer Wohnung verbringen und wurde von der Feuerwehr in einem Hotel untergebracht. Die anderen Bewohner kamen anderweitig unter.

Bis in die Nacht waren rund 60 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr vor Ort. Der Kamin wurde gesichert und teilweise abgetragen. Mitarbeiter des Bauaufsichtsamtes und der Einsatzleiter der Feuerwehr prüfen die Situation und entscheiden über weitere Maßnahmen. Der Einsatz dauerte bis in die Nacht. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung