Kajak-Club dominiert die Westdeutschen Meisterschaften

Kajak-Club dominiert die Westdeutschen Meisterschaften

Zum ersten Mal organisiert der KCD die Sprint-Wettbewerbe auf der Erft in Neuss — und gewinnt 19 Medaillen.

Die Laune hätte kaum besser sein können beim Kajak-Club Düsseldorf (KCD). Zum ersten Mal in seiner langen Vereinsgeschichte hatte der Club aus Hamm die Westdeutschen Meisterschaften im Wildwassersprint auf der Erft in Neuss organisiert — und hinterher gab es nicht nur viel Lob von den Aktiven aus Luxemburg, den Niederlanden und Deutschland, auch sportlich lief alles nach Wunsch: Die Gastgeber dominierten den Wettbewerb und gewannen gleich 19 Medaillen, sieben davon waren goldene.

Mann des Tages war einmal mehr Yannic Lemmen. Der 23-Jährige, der vergangenes Jahr Deutscher Meister und doppelter Vize-Weltmeister im Team geworden war, präsentierte sich in Topform. Im Herren-Rennen meisterte Lemmen die 200 Meter am schnellsten und setzte sich gegen den aktuellen Deutschen Meister Björn Beerschwenger aus Köln durch.

Einen Düsseldorfer Doppelsieg gab es gar bei den Junioren, wo Simon Puttkammer und Till Fengler auf den Plätzen eins und zwei landeten. Auch in den Altersklassen Jugend (Julian Hecker), Schüler A (Julius Tigges) und Schüler C (Felix Schoenebeck) gingen die Meistertitel nach Hamm.

Unschlagbar waren die Düsseldorfer in den Mannschaftsrennen. Ob bei den Herren (Yannic Lemmen, Jannik Hartstein, Simon Puttkämmer), den Junioren (Simon Puttkämmer, Till Fengler, Julian Hecker), der Jugend (Julian Hecker, Tom Kersten, Marc Szopinski) oder den Schülern (Luisa Puttkämmer, Finn Stoczek, Mark Liewald) — alle vier Team-Goldmedaillen gingen an den KCD.

Der gewann zahlreiche weitere Medaillen: Im C2-Rennen der Damen, Junioren und Jugend holten Talya Caglayan und Lena Sawukaytis Silber, Theresa Stephan und Lucy Feldmann Bronze. Talya Caglayan (Silber) und Lena Sawukaytis (Bronze) waren zudem auch im Einer der Juniorinnen erfolgreich. Sven Otten gewann bei den Junioren allein Silber und gemeinsam mit Carl Stephan Bronze im C2 Bronze. Luisa Puttkämmer durfte sich über Silber im K1 der Schülerinnen freuen. Julius Tigges gelang bei den B-Schülern derselbe Erfolg. Ebenfalls Silber holte A-Schüler Finn Stoczek.

Mehr von Westdeutsche Zeitung