1. NRW
  2. Düsseldorf

Juwelier in Düsseldorf überfallen - Polizei fahndet nach Tätern

Juwelier in Düsseldorf überfallen - Polizei fahndet nach Tätern

Da die Fahndung nach zwei Räubern bisher ergebnislos verlief, bittet die Polizei dringend um Hinweise. Der Juwelier in Wersten ist bereits am Freitag überfallen worden.

Düsseldorf. Zwei Unbekannte haben am Freitagabend einen Juwelier in Düsseldorf-Wersten überfallen. Wie die Polizei berichtet, betraten die beiden Männer das Geschäft an der Kölner Landstraße gegen 18.15 Uhr und bedrohten den 41-Juwelier und zwei seiner Angestellten mit der Pistole. Dann zerschlugen sie mit einem mitgebrachten Hammer die Vitrinen und bedienten sich an dem dort ausgelegten Gold- und Perlenschmuck. Zu Fuß flohen die Räuber anschließend in Richtung Opladener Straße.

Wie die Düsseldorfer Polizei am Sonntag weiter berichtet, konnte der Wert der Beute noch nicht bestimmt werden. Die Täter werden als 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Einer der beiden Männer soll auffällig helle blaugraue Augen haben und soll eine dunkle Jacke mit orangefarbenen Längsstreifen an der Vorderseite getragen haben. Er sprach laut Polizeimitteilung akzentfreies Deutsch.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0211-8700.
red