1. NRW
  2. Düsseldorf

Italienisches Frachtflugzeug bringt Corona-Hilfsgüter von DUS nach PSA

Lockheed C130 Hercules : Italienisches Frachtflugzeug bringt Hilfsgüter von Düsseldorf nach Pisa

Am Samstagabend ist ein besonderes Flugzeug am Düsseldorfer Flughafen gelandet. Die Lockheed C130 Hercules hat Hilfsgüter nach Pisa gebracht.

In diesen Tagen steht der Luftverkehr scheinbar still. Etliche Flüge sind weltweit als Folge der Corona-Krise storniert worden. Die letzten Urlauber werden mit Sondermaschinen zurück nach Deutschland gebracht.Der Flughafen Weeze am Niederrhein stellte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wegen der Corona-Krise bis auf weiteres den Linienbetrieb ein. Komplett still steht die Arbeit am Düsseldorfer Airport nicht. Am Samstagabend ist ein besonderes Frachtflugzeug für einige Stunden in Düsseldorf gelandet.

Die Lockheed C130 Hercules vom italienische Verteidigungsministerium setzte um 21:16 Uhr auf der Landebahn in Lohausen auf, teilte ein Sprecher des Flughafens mit. Der Besuch war nur kurz. Gegen drei Uhr nachts machte sich die Maschine wieder auf den Weg nach Pisa. An Bord: dringend benötigte Hilfsgüter und medizinisches Material, die in Italien dringend benötigt werden. Bereitgestellt von einem „großen Multitechnologiekonzern, der auch mehrer Niederlassungen in NRW hat“, teilte der Flughafen mit.

(jh)