„I’m so excited“: Polizeichor singt für gehörlose Kinder

Benefiz-Konzert : „I’m so excited“: Polizeichor singt für gehörlose Kinder

Stadtmenschen Für das Konzert am 10. Mai in Gerresheim wird eifrig geübt. „DIN A5“ sind als Gäste dabei.

Schon ganz aufgeregt sind die 60 Sängerinnen und Sänger des jungen Polizeichors Chorrage. Denn ihr Benefiz-.Konzert am 10. Mai steht unter dem Motto „I’m so excited“. Zurzeit wird gemeinsam mit Chorleiter Stefan Scheidtweiler eifrig geübt. Erwartet werden an dem Abend illustre musikalische Gäste.

Angekündigt hat sich die Bielefelder A-Cappella-Formation „DIN A5“. Das Quintett hatte es bei dem Chorwettbewerb „Die Besten im Westen“ immerhin bis ins Halbfinale geschafft. Eingeladen hat Scheidtweiler auch den „trivago choir“, den er ebenfalls leitet.

Chorrage präsentiert ein buntes Programm mit Songs von „Summer of 69“ bis zu „Put a little Love in my Heart“. Und traditionell gibt es auch immer einen Ausflug in die Klassik. Als Solosängerin ist Patricia Nubi dabei.

Der Erlös des Benefiz-Konzertes geht an das Gehörlosenprojekt des evangelischen Kindertagesstätte in Wuppertal Sonnborn. „I’m so excited“ beginnt am 10. Mai um 19.30 Uhr im Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule an der Diepenstraße in Gerresheim. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es im Internet unter

www.chorrage-duesseldorf.de

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung