1. NRW
  2. Düsseldorf

Hüttenzauber und Eisfläche: Winterwelt auf Bilker Parkplatz

Hüttenzauber und Eisfläche: Winterwelt auf Bilker Parkplatz

Eisfläche und Hüttenzauber nahe der Arcaden ab 23. November.

Düsseldorf. Leise rieselt der Schnee — zumindest auf der Internetpräsentation der „Winterwelt Düsseldorf“ von Veranstalter Titus Jacobs. Doch wo diese Winterwelt aufgebaut entstehen soll, wird auf der Internetseite (noch) nicht verraten. Und auf WZ-Anfrage erklärte Jacobs am Donnerstag: „Ich werde mich dazu erst Anfang nächster Woche äußern.“

Nach WZ-Informationen wird Jacobs eine kleine Eisfläche samt zahlreicher Hütten für die Leckereien und den Hüttenzauber auf dem früheren Parkplatz an der Bachstraße/Elisabethstraße aufbauen. Gleich gegenüber von Stadtteilzentrum und Schwimmbad Bilk sowie nahe der Bilker Arcaden.

Für Jacobs ist dies ein Ausweichstandort. Seit 16 Jahren war er der Betreiber der Eislaufbahn zur Weihnachtsmarktzeit. Zunächst auf dem Gründgens-Platz, später — etwas versteckter — neben dem Kö-Bogen. Dort hätte er gerne in diesem Jahr eine Ski-Piste aufgebaut, wie es sie beispielsweise auf dem Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz in Berlin gibt. Doch diesen Standort hielten Verwaltung und Politik für ungeeignet. Und für die Eislaufbahn in der City bekam in diesem Jahr Oscar Bruch mit der DEG als Partner den Zuschlag. Sie wird in diesen Tagen nun auf dem gerade wieder hergestellten Corneliusplatz aufgebaut.

Für Titus Jacobs geht es nun also nach Bilk. Das Grundstück gehört der Stadt. Gerade erst ist es frei gemacht worden, diente früher als Parkplatz und zuletzt als Baustelleneinrichtungsfläche für den Bau der Wehrhahn-Linie.

Per Dringlichkeitsbeschluss hat die Bezirksvertretung 3 nach WZ-Informationen die Fläche nun für die Winterwelt freigegeben. Bis zum Jahr 2020, schließlich soll auf dem 8500 Quadratmeter großen Gelände in nicht allzuferner Zukunft bezahlbarer Wohnraum gebaut werden.

Bis dahin kann Jacobs die Fläche in der Vorweihnachtszeit nutzen. Geplant ist eine Eisfläche fürs Eisstockschießen, die Jedermann nutzen kann, Firmen für Weihnachtsfeiern mieten können, die aber vormittags auch Schulen nach Voranmeldung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Die Winterwelt wird vom 23. November bis 7. Januar geöffnet sein. Auch an den Feiertagen sowie freitags und samstags mit Hüttenzauber.