Hochzeitkorso mit Blaskapelle in Düsseldorf gestoppt

Polizei : Hochzeitkorso mit Blaskapelle blockierte die Münchener Straße in Düsseldorf

Ein Hochzeitkorso mit 20 Fahrzeugen stoppte die Polizei am Sonntag in Düsseldorf. Vorneweg marschierte eine fünfköpfige Blaskapelle.

Ein Hochzeitkorso mit 20 Fahrzeugen wurde nach Angaben der Polizei am Sonntag nach Blockaden der Münchener Straße und des Südrings gestoppt und kontrolliert. Vorneweg marschierte eine fünfköpfige Blaskapelle.

Zeugen hatten die Polizei alarmiert, als sie gegen 13 Uhr auf die Münchener Straße abbiegen wollten. Dort blockierte die Kolonne mit Warnblinklicht, Fahrzeugschmuck und einem Hupkonzert beide Fahrstreifen und bremste den Verkehr aus. An der Franz-List-Straße befand sich das erste Auto des Korsos, vor dem die fünf Musikanten marschierten, dahinter stauten sich  die anderen Fahrzeuge.

Mehrere Zufahrtsstraßen mussten von der Polizei abgesperrt werden. Gegen 16 Autofahrer der  deutsch-serbisch-türkischen Hochzeitsgesellschaft wurden Anzeigen unter anderem wegen Nötigung geschrieben. si

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung