„Henrietta“ macht Lust auf Gesundes

„Henrietta“ macht Lust auf Gesundes

Mit Theater möchte die AOK Kindern Lust auf gesundes Essen machen. Dazu konnten jetzt 1186 Mädchen und Jungen aus zwölf Düsseldorfer Grundschulen das Stück „Henriette in Fructonia“ besuchen.

Auf der Bühne im Capitol-Theater stand zunächst eine schlecht gelaunte Henrietta. Die bekam aber zum Glück Besuch vom sprechenden Kochlöffel Quassel. Der nahm sie mit in den Zirkus Fructonia. Unter Zauberern, Raubtier-Dompteuren und Kraftkünstlern merkt Henrietta: Gutes, frisches Essen macht stark. Und Bewegung bringt gute Laune.

Seit mehr als zehn Jahren tourt die AOK mit Kindtheatern durch ganz Deutschland. So würden den Kindern emotional, altersgerecht und ohne erhobenen Zeigefinger Zusammenhänge zwischen Ernährung, Bewegung und Fitness vermittelt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung