Meinung: Hassels - Mieter-Sorgen bleiben

Meinung : Hassels - Mieter-Sorgen bleiben

Wer geglaubt hat, durch einen Eigentümerwechsel würden alle Sorgen der Mieter in Hassels-Nord verschwinden, war naiv. Nein, bei den nackten Zahlen gibt sich auch die LEG nicht generöser als die Voreigentümer aus Luxemburg.

Die Wohnungen wurden saniert und modernisiert, das wird auf die Miete umgelegt, basta. Immerhin läuft nun die Kommunikation mit den zumeist finanziell schwachen Bewohnern besser. Und man darf der LEG auch glauben, dass sie das Viertel aufwerten und vom schlechten Image befreien will - ohne voll auf Gentrifizierung zu setzen. Die findet hier aber ohnehin nicht statt, weil das Quartier auch nach Modernisierungen nie begehrt genug sein wird.