Hase und Igel

Verunreinigtes Grundwasser wird in Düsseldorf seit 30 Jahren erfolgreich saniert. Doch das Nacharbeiten alter Umweltsünden findet kein Ende. Nach den CKW sind es nun PFT, die dringend aus dem Grundwasser müssen.

Die Umweltbehörde sorgt für Schadensbegrenzung, während die Industrie weiter die Schadstoffe verarbeitet — zur Herstellung von Feuerlöschmitteln und auch atmungsaktiver Jacken. Es ist wie im Märchen von Hase und Igel: Der Umweltschützer ist immer der Hase. So schnell er auch läuft, der Igel ist schon da.

Mehr von Westdeutsche Zeitung