Happy End für den Hund, der neben seinem toten Frauchen ausgeharrt hat

Treue Hundeseele : Viele Menschen wollen Labrador Jasper ein neues Zuhause geben

Die Hilfsbereitschaft für den armen Labrador Jasper, der etwa zehn Tage neben seinem toten Frauchen in Düsseldorf ausgeharrt hat, ist riesig.

Alle wollen Jasper. Eine Welle der Hilfsbereitschaft schwappt über den Labrador Jasper hinweg. Der arme Kerl harrte acht bis zehn Tage neben seinem toten Frauchen in deren Wohnung in Pempelfort aus, bis endlich Rettung kam. Gefressen hat er in dieser Zeit nichts. (Die WZ berichtete) Inzwischen ist er bei Cida und Peter Klinkhammer untergebracht, die auch die Vermieter der Verstorbenen waren. Cida ist die Präsidentin der Närrischen Marktfrauen und Peter ist der Wirt der legendären Altstadtkneipe „Dä Spiegel“. Doch leider können sie Jasper nicht behalten, die beiden haben mit Bella bereits einen Cockerspaniel. Dabei verstehen sich die Hunde prächtig. „Es macht total viel Spaß, den beiden beim Spielen zuzuschauen. Aber mehr als einen Hund können wir auf dauer nicht betreuen“, sagt Cida Klinkhammer.

Inzwischen hat sich auch eine Nichte der Verstorbenen bei den Klinkhammers gemeldet. Leider kann auch sie Jasper nicht übernehmen, weil sie schon einen 14-jährigen Rüden hat, der sich nicht mit anderen Rüden verträgt. Doch so wie es aussieht, wird Jasper sicherlich bald ein neues  Zuhause finden. Denn aufgrund des Artikels hat auch der TV-Sender Sat1 über das Schicksal von Jasper berichtet und ganz viele Leute haben sich gemeldet, die den Labrador bei sich aufnehmen wollen.

Allerdings wird es bestimmt noch ein Weilchen dauern, bis Jasper vermittelt werden kann. „Wir wissen, dass die Verstorbene ein Testament aufgesetzt hat. Deshalb müssen wir erst einmal abwarten, bis die Besitzverhältnisse geklärt sind, bevor wir Jasper in eine neue Familie abgeben können“, sagt Cida Klinkhammer. Falls Sie Interesse an Jasper haben und ihm ein neues Zuhause geben möchten, dann schreiben Sie eine Mail an Andreas.Krueger@wz.de. Wir werden alle Mails weiterleiten und dann wird geprüft, wo Jasper hingehen kann.