1. NRW
  2. Düsseldorf

Handtaschenraub an Düsseldorfer Bahnhaltestelle

Polizei : Handtaschenraub an Düsseldorfer Bahnhaltestelle

Opfer (72) blieb zum Glück unverletzt. Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Samstagabend im Stadtteil Derendorf ereignete. Dabei wurde einer 72-jährigen Frau die Handtasche geraubt. Sie blieb unverletzt. Nach dem Täter wird gefahndet.

Zur Tatzeit verließ die Frau an der Haltestelle Ulmenstraße / Tannenstraße den Zug der Linie 707 in Richtung Unterrath. Plötzlich entriss ihr der Unbekannte von hinten die Umhängetasche und flüchtete in Richtung Heinrich-Ehrhardt-Straße - Nordfriedhof in die Dunkelheit. Entwendet wurde eine Lederumhängetasche mit einem geringen Bargeldbetrag.

Der Mann kann nicht beschrieben werden.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211 - 870-0.

(Red)