1. NRW
  2. Düsseldorf

Güterzug rast gegen Rangierlok

Güterzug rast gegen Rangierlok

Düsseldorf. Am Montagmorgen gegen 5.36 Uhr ist im Güterbahnhof Derendorf ein Güterzug gegen eine abgestellte Rangierlok gefahren. Bei dem Unfall wurde der Lokführer des Zuges leicht verletzt, die Lok wurde schwer beschädigt.

Der Lokführer konnte den aus Richtung Reisholz kommende Zug trotz Vollbremsung nicht rechtzeitg zum Stillstand bringen, als er das Hindernis auf seinem Gleis bemerkte.

Die Lok wurde von dem schwer beladenen Zug noch 130 Meter weit mitgeschleift. Der verletzte Lokführer des Güterzuges musset aus seinem Führerstand durch die Feuerwehr befreit werden.

Nach ersten Erkenntnissen war "menschliches Versagen" einer Bahnmitarbeiterin Schuld an dem Unfall, bei dem hoher Sachschaden entstand.