Großeinsatz für Feuerwehr wegen Gefahrengut in Düsseldorf-Benrath

Gefahrgut-Einsatz : Container mit giftiger Flüssigkeit beschädigt: Großeinsatz für Düsseldorfer Feuerwehr

Am frühen Dienstagmorgen ist die Feuerwehr in Düsseldorf zur Nürnberger Straße gerufen worden. Dort hatte eine Spedition einen kaputten IBC-Container gemeldet.

Die Düsseldorfer Feuerwehr ist am frühen Dienstagmorgen zur Nürnberger Straße in Benrath gerufen worden, weil dort Gefahrengut ausgetreten ist. Es soll sich laut Feuerwehr um eine giftige, ätzende Flüssigkeit handeln.

Gegen 7.35 Uhr ging der Notruf ein: Auf dem Gelände einer Spedition war ein IBS-Container beschädigt worden. Die großen, weißen und viereckigen Behälter sind oft von Metallgestänge umgeben und können große Mengen Ware fassen. Der beschädigte Container hatte laut Feuerwehr Gefahrengut geladen.

Die Feuerwehr hat mit einem Großaufgebot vor Ort erste Maßnahmen zur Sicherung der Umgebung getroffen. Nach ersten Erkenntnissen soll niemand verletzt worden sein.

Das Gelände der Spedition an der Nürnberger Straße in Benrath. Foto: Patrick Schüller
Mehr von Westdeutsche Zeitung