1. NRW
  2. Düsseldorf

Grippeschutz-Impfung ist auch jetzt noch sinnvoll

Grippeschutz-Impfung ist auch jetzt noch sinnvoll

WZ und AOK bieten am Samstag auf dem Schadowplatz eine Möglichkeit zum Impfen.

Düsseldorf. Dass die Grippewelle nicht mit dem alten Jahr endet, ist in den vergangenen Tagen an vielen Stellen in Düsseldorf zu hören. Viele haben Kollegen oder jemanden im Freundeskreis, der im Moment außer Gefecht ist. Hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Reizhusten, Schüttelfrost — das sind die Symptome, über die die Betroffenen klagen. Das Robert-Koch-Institut hat zuletzt in ganz Deutschland 1122 Grippe-Fälle in zwei Wochen registriert. Es ist also absolut noch sinnvoll, sich impfen zu lassen. Die passende Möglichkeit gibt es am Samstag zwischen 12 und 17 Uhr auf dem Schadowplatz. Im zentral gelegenen Zelt gibt es eine KarnevalsImpfung, schließlich beginnt jetzt die heiße Phase der Session, in der es viele Ansteckungsmöglichkeiten gibt. Die AOK Rheinland/Hamburg (Regionaldirektion Düsseldorf), und unsere Zeitung bieten diesen Service und die damit verbundene Prävention an.

Die Schirmherrschaft für die Impf-Aktion hat der städtische Gesundheitsdezernent, Andreas Meyer-Falcke, übernommen. „Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten Präventionsmaßnahmen, die der Medizin zur Verfügung stehen. Sie spielen bei der Vermeidung von Infektionskrankheiten eine wichtige Rolle und leisten somit einen elementaren Beitrag zur Gesundheit“, sagt er.

Neben ihm können die Interessenten noch zwei weitere besondere Gäste auf dem Schadowplatz treffen. Das Prinzenpaar, Carsten II. und Venetia Yvonne, wird zum Start der Aktion um 12 Uhr im Zelt vorbeischauen.

Wer die Impf-Möglichkeit wahrnehmen möchte, muss Folgendes beachten: Mitzubringen sind von den gesetzlich versicherten Kunden lediglich eine gültige Krankenversicherungskarte und ein Impfausweis — dann erhalten sie eine kostenfreie Impfung. Die Abwehr kommt auch auf jeden Fall noch rechtzeitig für die närrische Zeit: Zehn Tage bis zwei Wochen dauert es, bis der Impfschutz vollständig aufgebaut ist.