Graffiti-Sprayer festgenommen – zwei Polizisten verletzt

Polizei : Graffiti-Sprayer festgenommen – zwei Polizisten verletzt

Die beiden 18-Jährigen leisteten heftigen Widerstand. Ein Beamter ist dienstunfähig.

Auf frischer Tat ertappte die Polizei nach eigenen Angaben am Montagabend in Gerresheim zwei Graffiti-Sprayer. Die beiden 18-Jährigen leisteten bei der Festnahme so heftigen Widerstand, dass zwei Beamte verletzt wurden.

Gegen 23 Uhr hatten zwei Zivilfahnder des Einsatztrupps Nord das Duo beobachtet. Im Bereich Benderstraße/ Gräulinger Straße begannen die 18-Jährigen damit, Wände mit Graffiti zu besprühen. Die Zivilfahnder wollten die jungen Männer am Forster Weg kontrollieren. Die beiden flüchteten zunächst, konnten aber in der Nähe gestellt werden.

Die Sprayer wehrten sich so heftig, dass zwei Polizisten verletzt wurden. Einer von ihnen ist dienstunfähig. Bei der Durchsuchung wurden Spraydosen und Rauschgift sichergestellt. Beide sind bereits polizeibekannt.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung