Gleisbau am Karolingerplatz beginnt am Freitag

Linien 701, 706 und 707 werden teilweise durch Busse setzt.

Gleisbau am Karolingerplatz beginnt am Freitag
Foto: JM

Düsseldorf. Am Karolingerplatz, auf der Brunnenstraße und der Witzelstraße erneuert die Rheinbahn ab Freitag, 21 Uhr, die Gleise. Bis Montag, 10. März, 4 Uhr, können die Bahnen der Straßenbahnlinien 701, 706 und 707 deshalb nicht wie gewohnt fahren. Ersatzbusse für alle drei Linien werden am Bilker S-Bahnhof in Höhe der Straßenbahnhaltestellen halten. Die Änderungen im Überblick.

Linie 701: Die Bahnen pendeln nur zwischen den Haltestellen „Rath S“ und „Corneliusstraße“ sowie zwischen „Benrath Betriebshof“ und „Südpark“. Von dort aus fahren sie zur Haltestelle „Universität Ost/Botanischer Garten“ weiter, wenden und fahren wieder zurück Richtung Benrath. Die Bahnen aus Richtung Rath fahren ab der Haltestelle „Corneliusstraße“ über die Strecke der Linie 708 bis zur Haltestelle „Bilk S/ Friedrichstraße“. Dort gibt es Ersatzbusse für den Abschnitt „Morsestraße“ bis „Südpark“. Die Bahnen fahren über die Strecke der Linie 704 bis zum „Südfriedhof“, wenden und fahren zurück in Richtung Rath.

Linie 706: Sie fährt ab Haltestelle „Kirchplatz“ weiter über die Strecke der Linie 712 bis zur Haltestelle „Hellriegelstraße“.

Linie 707: Die Bahnen fahren nur zwischen den Haltestellen „Unterrath S“ und „Bilk S“. Dort erreichen die Fahrgäste die Ersatzbusse für den Abschnitt „Morsestraße“ bis „Südpark“. Die Bahnen fahren weiter über die Strecke der Linien 708 und 719 bis Haltestelle „Medienhafen“, wenden dort und fahren wieder zurück. Red