Düsseldorf-Altstadt Gezielte Kontrollen in der Altstadt - Ordnungsamt schließt Pizzeria

Düsseldorf-Altstadt. Über 100 Polizisten, Mitarbeiter des Ordnungsamtes und des Servicedienstes der Stadt Düsseldorf waren in der Nacht zu Sonntag bei gezielten Kontrollen in der Altstadt im Einsatz.

 Durch den Ordnungsdienst der Stadt Düsseldorf wurde eine Pizzeria wegen erheblicher Verstöße gegen das Gewerberecht auf der Bolkerstraße geschlossen.

Durch den Ordnungsdienst der Stadt Düsseldorf wurde eine Pizzeria wegen erheblicher Verstöße gegen das Gewerberecht auf der Bolkerstraße geschlossen.

Foto: Leah Hautermans

Auch nach Karneval sollte gezielt Präsenz gezeigt werden, heißt es im Polizeibericht. Schwerpunkt der Kontrollen war die Bolkerstraße.

Durch den Ordnungs- und Servicedienst der Stadt Düsseldorf wurde eine Pizzeria wegen erheblicher Verstöße gegen das Gewerberecht auf der Bolkerstraße geschlossen, heißt es.

Insgesamt wurden 47 Personen wurden überprüft. Es kam zu einer Festnahme wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetzes. Zwei Platzverweise wurden erteilt. Es gab drei Sicherstellungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffenrecht, zwei Strafanzeigen und 21 Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

In der Pizzeria Munzur an der Bolkerstraße waren am 9. Februar 44 Menschen durch Tränengas verletzt worden. Rocker aus dem Umfeld der Hells Angels sollen für den Angriff verantwortlich sein. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort