1. NRW
  2. Düsseldorf

Meinung: Gewinn für die Sicherheit

Meinung : Gewinn für die Sicherheit

Für juristische Laien ist immer schwer einzusehen, wenn es nach einem Diebstahl und einer Festnahme heißt, der Verdächtige sei „aufgrund fehlender Haftgründe“ auf freien Fuß gesetzt worden. Frustrierend ist das regelmäßig auch für die Polizisten, die mit viel Arbeit eine Straftat aufgeklärt haben — und dann wissen, dass der Täter wegen fehlender Anschrift auf Nimmerwiedersehen verschwinden wird, ohne bestraft zu werden.

Mit dem beschleunigten Verfahren ist mehr Gerechtigkeit geschaffen worden. Und eine neue Schlagkraft für die Justiz in Düsseldorf.

Wer vorher glaubte, sich hinter einer fehlenden Anschrift oder einem reinen Meldehaus mit 1000 angeblichen Mietern, wie es im kriminellen Milieu nicht unüblich ist, verstecken zu können, der muss jetzt damit rechnen, nahtlos von der Festnahme in die Haftstrafe zu gehen. Wie sich Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte hier aufgestellt haben, ist ein Gewinn für die Sicherheit.