1. NRW
  2. Düsseldorf

Geschwindigkeitskontrolle: Raser fährt mit 128 km/h über Oberkasseler Brücke

Geschwindigkeitskontrolle : Raser fährt mit 128 km/h über Oberkasseler Brücke

Auf der Brücke sind 50 km/h erlaubt. Der Mann muss mit Fahrverbot, Punkten und einer Geldbuße rechnen.

Am Donnerstagmorgen fiel der Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrollen auf der Oberkasseler Brücke ein 44-jähriger Düsseldorfer auf. Dieser war mit seinem Mini bei erlaubten 50 km/h mit gemessenen 128 km/h in Richtung Oberkassel unterwegs, teilte die Polizei mit. Der Mann muss nun mit drei Monaten Fahrverbot, zwei Punkten in Flensburg und einer Geldbuße von 680 Euro rechnen.

Auch bei Geschwindigkeitskontrollen auf der Frankfurter Straße, der Plockstraße und der Erkrather Landstraße überschritten Verkehrsteilnehmer die Höchstgeschwindigkeit. Nach Angaben der Polizei überschritten insgesamt 42 Fahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Zwei von den Pkw-Fahrern müssen jetzt mit einem Fahrverbot rechnen.