1. NRW
  2. Düsseldorf

Geschäftseinbrecher in Düsseldorf auf frischer Tat ertappt

Polizei : Geschäftseinbrecher auf frischer Tat ertappt

Zivilstreife hatte die Täter verfolgt. Beide sind schon einschlägig vorbestraft.

Weil zwei Männer offenbar ziellos durch die Stadt fuhren, heftete sich eine Zivilstreife an ihre Fersen. Tatsächlich wurde das Duo kurze Zeit später beim Einbruch in ein Elektrogeschäft erwischt. Beide werden dem Haftrichter vorgeführt.

Immer wieder hatten die beiden am frühen Mittwochmorgen mir ihrem Auto an Gewerbebetrieben angehalten und an den Türen hantiert, gelangten jedoch nichts ins Innere. Erst an der Grafenberger Allee waren die Einbruchsversuche offensichtlich erfolgreich. Sie verschwanden in den Räumlichkeiten eines Elektronikgeschäfts und tauchten kurz darauf mit einem eingepackten Fernseher wieder auf dem Gehsteig auf, um das Gerät im Auto zu verstauen. Da griffen die Beamten zu und konnten die Täter überwältigen

. Im Pkw der beiden stellten die Polizisten professionelles Einbruchswerkzeug sicher, das offensichtlich kurz zuvor zum Einsatz gekommen war. Auch an den zuvor aufgesuchten und gescheiterten Tatorten fanden sich frische Einbruchspuren. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei 21 und 30 Jahre alte Männer, die schon erheblich vorbestraft sind. Bei dem Jüngeren, der den Wagen gefahren hat, obwohl er keinen Führerschein besitzt, wurde außerdem Rauschgift gefunden. si