1. NRW
  2. Düsseldorf

„Germany’s next Topmodel“-Finale kommt in die Arena nach Düsseldorf

„Germany’s next Topmodel“-Finale kommt in die Arena nach Düsseldorf

Zum ersten Mal wird in Düsseldorf live entschieden, wer „Germany’s next Topmodel“ gewinnt. Der genaue Termin im Mai ist noch geheim.

Düsseldorf. Das Finale der Casting-Show „Germany’s next Topmodel“ um Heidi Klum kommt nach Düsseldorf — und nicht nach Köln, wie es zunächst geplant war. Das berichtet der Express. Im Mai wird die große Live-Show, natürlich wieder moderiert von der „Model-Mama“ Klum (44), aus der Landeshauptstadt übertragen.

Die großen Namen — sie strömen wieder nach Düsseldorf. Nachdem bereits am Samstag bekannt wurde, dass der momentan weltweit angesagte Popstar Ed Sheeran (27) vor 80 000 Zuschauern in Düsseldorf aufschlagen und den neuen „D.LIVE Open Air Park“ bespielen wird, kommt jetzt direkt die nächste große Show nach Düsseldorf.

Wie aus ProSieben-Produktionskreisen durchsickerte, wird das „Germany’s next Topmodel“-Finale in der Arena ausgetragen. Dort wird dann zum ersten Mal in der Landeshauptstadt eine „GNTM“-Siegerin gekürt. Zuletzt hatte die Final-Show mit TV-Liveübertragung in der Oberhausener König-Pilsener-Arena stattgefunden. Stars wie Helene Fischer traten auf, Heidi Klum und ihre männlichen Mit-Juroren eröffneten die Show mit einer Tanzeinlage — ein Show-Spektakel ist das Finale immer wieder. Vor Oberhausen fand es auch jahrelang in der Kölner Lanxess-Arena statt. Dieses Jahr aber nicht mehr — auch wenn es Verhandlungen gab. „Die Terminlage muss früher abgestimmt werden“, erklärte der Kölner Arena-Boss Stefan Löcher. „Da Heidi Klum und ihr Team die Arena sechs bis sieben Tage benötigen, müssen wir den Termin einfach früher wissen.“ Inzwischen kennt er den genauen Sendetermin — auch wenn der noch streng geheim ist. Fest steht: Es wird ein Donnerstag im Mai. Ein Produktionsmitarbeiter verriet: „Die Verträge mit der Düsseldorfer Arena sind schon unterschrieben. Das ist alles in trockenen Tüchern. Heidi freut sich auch, denn damit kehrt sie immerhin mit GNTM ins Rheinland zurück.“

Arena-Chef Michael Brill äußert sich aktuell nicht zu den Plänen. Dabei hätte er allen Grund zur Freude. Heidi Klum, Helene Fischer, Ed Sheeran, dazu noch das Finale der E-Sports-Meisterschaft. Düsseldorf ist wieder mächtig auf der Karte der Großveranstaltungen vertreten. Von „fünf bis sechs großen Events“ hatte Michael Brill noch vor wenigen Wochen gesprochen, „einige echte Kracher“ sollten 2018 kommen. Hier wäre also ein nächster.