Gerichtsvollzieher räumt Club mit Rückendeckung des SEK

Gerichtsvollzieher räumt Club mit Rückendeckung des SEK

Düsseldorf. Nur mit Rückendeckung durch ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat am Montagmorgen ein Gerichtsvollzieher einen Club in der Düsseldorfer Stadtmitte geräumt.

Es habe eine besondere Gefahrenlage gegeben, hieß es von einem Sprecher des Amtsgerichts. Der Gerichtsvollzieher konnte den Räumungstitel gegen den Besitzer der Diskothek an der Oststraße allerdings problemlos durchsetzen - es befand sich niemand in dem Etablissement.

Es hatte wohl Drohungen gegeben, dass der Besitzer der Clubs notfalls mit Waffengewalt die Räumung verhindern wollte, so ein Polizeisprecher. Der Gerichtsvollzieher tauschte die Schlösser aus und übergab die neuen Schlüssel dem Vermieter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung