Gericht in Düsseldorf: Bußgeld für Koffer voller Vogelspinnen

Gericht : Bußgeld für Koffer voller Vogelspinnen

22 Goliath-Vogelspinnen hatte Werner T. bei der Einreise dabei, jedoch unangemeldet.

In seinem Koffer schmuggelte Werner T. (Name geändert) 22 Goliath-Vogelspinnen ins Land. Der Zoll fand die Tiere allerdings in seinem Koffer, und der biologisch-technische Assistent landete somit jetzt vor Gericht.

Da die Spinnen von einem Drittland in die EU eingeführt wurden, hätten sie an der Grenze für die ärztliche Kontrolle angemeldet werden müssen.  Damit soll das Einschleppen von Seuchen verhindert werden.  Doch das hatte Werner T. versäumt.

Seit seinem 16. Lebensjahr ist er von Spinnen fasziniert. „Fische im Aquarium waren mir zu langweilig.“ In seinen Terrarien ging es lebhafter zu. Und für die Richterin hatte er eine interessante Erklärung: Alle 22 Spinnen gehörten ihm. „Ich wollte nach Paraguay auswandern. Normalerweise kümmerte sich meine Mutter um die Tiere, wenn ich auf Reisen ging.“ Doch nur leidlich. Das mit den Grillen-füttern war nicht so ihr Ding. Als ihr Sohn vor fünf Jahren nach Paraguay auswanderte, nahm er seine geliebten Spinnen mit.  Da erkrankte die Mutter, und Sohnemann kam mit seinen Haustieren wieder zurück.

Seite Spinnen will Werner T. trotz Bußgeld wiederhaben

Fazit seiner Anwältin: „Es sind also Tiere, die nicht im Ausland erworben wurden.“ Doch dieses Argument zog bei der Richterin nicht. Werner T. hätte die Spinnen trotzdem anmelden müssen.

Der Zoll brachte den ungewöhnlichen Fund zum Aquazoo. Von dort aus wurden sie an andere Stellen verteilt. Einige Tiere hatten die Strapazen des Fluges nicht überstanden, auch wenn ihre Transportkisten groß genug waren.

Das Bußgeld für Werner T. wurde am Ende auf 2700 Euro festgesetzt. Seine Spinnen aber will er trotzdem wieder haben. „Ich habe sie  gekauft, als sie noch Jungtiere waren und fünf Jahre gepäppelt.“ Einige Weibchen seien trächtig gewesen.  Ein Männchen trug seinen Namen. Jetzt will der Sammler herausfinden, wo die Tiere gelandet sind. bk

Mehr von Westdeutsche Zeitung