Gefahrstoffbehälter bei Baggerarbeiten entdeckt

Gefahrstoffbehälter bei Baggerarbeiten entdeckt

Düsseldorf. Bei Bauarbeiten auf einem ehemaligen Industriegelände an der Fichtenstraße in Flingern wurden am Montag Behälter mit einem Gefahrstoff entdeckt. Ein Bagger beschädigte die im Erdreich verborgenen Behälter, es traten Teile der Flüssigkeit aus.

Einsatzkräfte der Feuerwehr deckten den betroffenen Bereich von etwa 20 m² mit einer Plane ab, um eine weitere Verbreitung des Gefahrenstoffs zu verhindern. Vier Bauarbeiter, die an der Stelle tätig waren wurden vorsorglich ins Krankenhaus transportiert. Ob es Verletzte gibt, ist derzeit offen. Das Umweltamt ermittelt, um welchen Stoff es sich bei der Flüssigkeit genau handelt.