1. NRW
  2. Düsseldorf

Gefälschte Markenkleidung am Düsseldorfer Flughafen gefunden

Zoll : Zoll findet 3800 gefälschte Kleidungsstücke am Düsseldorfer Flughafen

65 Kartons voller Fälschungen waren von der Türkei auf dem Weg in die Dominikanische Republik. Da werden sie jetzt aber nicht mehr ankommen.

Der Zoll hat am Düsseldorfer Flughafen bei einer Kontrolle eine große Ladung mit gefälschter Markenkleidung entdeckt. Wie der Zoll am Dienstag mitteilte, seien die 65 Pakete bereits am 10. Oktober aus der Türkei im Frachtzentrum Düsseldorf angekommen und sollten weiter nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik geschickt werden.

Schon beim Öffnen soll den Beamten klar gewesen sein, dass es sich nur um Fälschungen handeln konnte. Tausende Artikel namhafter Hersteller lagen unsortiert und teilweise unverpackt in den Kartons. Zudem war die minderwertige Qualität der Waren deutlich sichtbar. Insgesamt kamen die Zöllner so auf 3888 gefälschte Stücke.

Die Durchfuhr der Fälschungen wurde danach umgehend gestoppt und alle betroffenen Rechteinhaber wurden informiert. Diese bestätigten, dass es sich hier zweifelsfrei um Plagiate handelte. Diese werden jetzt durch den Düsseldorfer Zoll vernichtet.