Gastro-Tipp

Die spanische Sterne-Köchin Macarena de Castro kommt am 17. Juli ins Andreas Quartier und kocht dort zusammen mit ihrem Kollegen Santi Taura in der 20 Restobar ein Fünf-Gänge-Menü - inklusive Weinbegleitung für 85 Euro.

„Macarena ist seit der Eröffnung der Restobar im September 2017 mit ihrer spanischen Kulinarik die strategische Leitfigur des Hauses“, sagt Marie-Louisa Beyer von der Geschäftsführung. Zu den beliebtesten Tapas gehören die mit Spinat, geschmortem Fleisch oder Schinken gefüllten Kroketten (ab 7 Euro) und auch der gegrillte Oktopus mit Kartoffelpüree und Oliven-Mayonnaise (14,-). Als Hauptgericht sei das Milchferkel auf Birnencreme (34,-) sehr gefragt, berichtet Beyer weiter. Dienstag bis Freitag wird mittags für 15 Euro ein Drei-Gänge-Lunch-Menü serviert. Die 20 Restobar hat 80 Plätze im Restaurant, 50 im Bistro und 100 draußen. Der Patio (Innenhof) im denkmalgeschützten alten Stadtpalais bietet mit Stuck, Laternen und Olivenbäumen mediterranes Flair für weitere 70 Gäste. Samstagabends gibt es ab 21 Uhr meist Lounge-Musik (Foto: mase). 20 Restobar, Mutter-Ey-Platz 3. Geöffnet Mo ab 18 Uhr, Di bis So ab 12 Uhr. Telefon: 0172 / 890 23 20.

Mehr von Westdeutsche Zeitung