1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf-Gerresheim: Gartenlaube niedergebrannt

Düsseldorf-Gerresheim : Gartenlaube niedergebrannt

Im Verlauf der Löschmaßnahmen wurde noch eine hoch erhitzte Propangasflasche entdeckt, deren Sicherheitsventil schon abgeblasen hatte.

Düsseldorf-Gerresheim. Die Feuerwehr bekam am Frühen Freitagabend die Meldung einer starken Rauchentwicklung aus der Owensstraße in Gerresheim. Nach mehreren Anrufen wurde klar, dass es sich um eine Gartenlaube im Vollbrand handelte. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, eine Gasflasche wurde gesichert.

Als die Besitzerin eines Einfamilienhauses auf der Owensstr. vom Einkaufen nach Hause kam, staunte sie nicht schlecht, als sie den Rauchpilz hinter ihrem Haus sah. Die etwas über zehn Quadratmeter große Gartenlaube stand im Vollbrand. Obwohl die ersten Einsatzkräfte nach vier Minuten in der Owensstraße waren, konnten auch sie den Totalschaden des Gartenhauses nicht verhindern. Die Feuerwehr konnte das Feuer innerhalb von dreißig Minuten niederkämpfen.

Im Verlauf der Löschmaßnahmen wurde noch eine hoch erhitzte Propangasflasche entdeckt, deren Sicherheitsventil schon abgeblasen hatte. Die Flasche wurde ins Freie gebracht und mit Wasser gekühlt, um ein Zerbersten zu verhindern.

Der Einsatz war nach eineinhalb Stunden beendet. Wegen der unklaren Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden liegt bei etwa 15.000 Euro laut Feuerwehreinsatzleiter.