Diebstahl: Fünf Tage nach Haftentlassung: Ladendieb (21) schlägt wieder zu

Diebstahl : Fünf Tage nach Haftentlassung: Ladendieb (21) schlägt wieder zu

Düsseldorf. Noch nicht lange wieder auf freiem Fuß waren die beiden 19 und 21 Jahre alten Ladendiebe, die am Montag am Gustaf-Gründgens-Platz festgenommen wurden. Am Dienstag werden sie erneut einem Haftrichter gegenüberstehen.

Durch Zufall entdeckte am frühen Montagabend ein Düsseldorfer zwei junge Männer in einem Gebüsch in der Nähe des Schauspielhauses. Er beobachtete wie die beiden Bekleidung aus einer Tasche und einem Rucksack holten, die Etiketten abrissen und sich anschließend umzogen. Der Zeuge verständigte die Polizei und die Beamten kontrollierten die Tatverdächtigen.

Bei der Durchsuchung des Duos fanden die Polizisten insgesamt 20 Bekleidungsstücke. Von Boxershorts über T-Shirts bis hin zur Jacke und quer durch alle Konfektionsgrößen war alles dabei. Teils für den eigenen Bedarf, aber womöglich auch zum Verkauf bestimmt.

Die beiden jungen Männern haben laut Polizeiangaben bereits wegen Eigentumsdelikten Haftstrafen verbüßt und sind nur auf Bewährung auf freiem Fuß. Der ältere der beiden war erst vor fünf Tagen entlassen worden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung