Frau mit Küchenmesser bedroht - SEK nimmt Mann in Düsseldorf fest

Bedrohungslage : Frau mit Küchenmesser bedroht - SEK nimmt Mann in Düsseldorf-Gerresheim fest

Spezialeinheiten der Polizei haben in Düsseldorf-Gerresheim einen 34-jährigen Mann festgenommen. Grund für den Einsatz war offenbar ein Streit zwischen dem Mann mit einer 26-Jährigen.

Nach einer Bedrohungslage am späten Sonntagabend in einer Wohnung an der Benderstraße konnten die Beamten den 34-Jährigen überwältigen und unverletzt festnehmen. Wie die Polizei mitteilt, äußerte sich das Opfer, eine 26-jährige Frau, zu den Geschehnissen. Demnach habe der Mann sie mit einem Küchenmesser bedroht und am Verlassen der Wohnung gehindert. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung und eines Sexualdelikts. Der bei der Tat stark alkoholisierte 34-Jährige soll noch am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Zunächst hatte die Polizei in einer Pressemeldung von einem 28-jährigen Mann berichtet, in einer späteren Meldung wurde die Angabe korrigiert. Der Mann soll 34 Jahre alt sein. Die Angabe wurde im Artikel korrigiert.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung