1. NRW
  2. Düsseldorf

Frau in Unterbilk angegriffen und verletzt

Polizei : Frau in Unterbilk angegriffen und verletzt

Auf der Konkordiastraße hat ein Mann eine 30-Jährige angefallen. Das Motiv ist noch unklar.

Eine 30-Jährige ist am frühen Montagmorgen von einem Unbekannten auf der Konkordiastraße in Unterbilk attackiert worden. Wie die Polizei mitteilte, steht noch nicht fest, ob es sich um einen Überfall oder ein versuchtes Sexualdelikt handelt. Die Frau hatte gegen 4.30 Uhr schnelle Schritte wahrgenommen und war dann von hinten gepackt worden. Es entstand ein heftiges Gerangel. Wegen der Gegenwehr ließ der Angreifer von der Frau ab und flüchtete Richtung Jürgensplatz.

Das Opfer hat den Mann wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 23 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, dunkle Haare, dunkle Augen und dunkler Teint. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke und führte einen Rucksack bei sich. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211 8700.