1. NRW
  2. Düsseldorf

Fortunas Handballerinnen machen sich fit

Fortunas Handballerinnen machen sich fit

Mit AirFit auf dem Trampolin lässt sich die Vorbereitung für die Saison besser ertragen.

Ein etwas anderes Training betrieben die drei Frauen-Mannschaften sowie die weibliche A-Jugend im Rahmen der Vorbereitung auf die Spielzeit 2018/2019 im AirHop Trampolinpark in Düsseldorf. Mehr als 40 Handballerinnen bestritten das AirFit Trampolinfitness Training. „Dieses Training ist die perfekte Alternative zum Fitnessstudio“, berichtet Frank Tome, der Düsseldorfer Parkmanager. „Mit einem abwechslungsreichen, intensiven Workout auf und neben unseren Trampolinen verbrennst du nicht nur jede Menge Kalorien, auch der Spaß kommt nicht zu kurz.“

Fortunas Handballerinnen machen sich fit

Eine kompetente Trainerin leitete das rund 45minütige Training mit Übungen für alle Körperregionen. „So wird man effektiv fitter, stärker, schlanker und man verbrennt bis 1000 Kalorien je Trainingseinheit“, berichtet Tome weiter. Trampolinspringen belastet den Körper deutlich weniger als beispielsweise Joggen, trainiert aber dreimal effektiver - bereits 10 Minuten Trampolinfitness verbrennt gleich viele Kalorien wie ein halbe Stunde Laufen. Dabei werden die Gelenke um 80 Prozent weniger belastet und die Fettverbrennung messbar schneller angekurbelt.

Wer Trampolin springt, stärkt zudem sein Herz-Kreislaufsystem, festigt das Bindegewebe und fördert die eigene Balance, Koordination und Raumorientierung. Die Übungen können in verschiedenen Intensitätsstufen ausgeführt werden, deshalb ist AirFit für alle Fitnesslevels geeignet. Seit dem 4. September läuft die neue 6-wöchige Staffel der AirFit Trampolinfitness-Kurse. Infos dazu gibt es auf der Hompage des Trampolinparks.

„Das Training hier hat den Mädels unglaublich viel Spaß gemacht und vor allem für viel Abwechslung im Trainingsplan gesorgt“, erklärte Detlef Randzio, der Coach der weiblichen A-Jugend der Rot-Weißen, die am Samstag mit einem Heimspiel gegen den VT Kempen in die neue Oberliga-Spielzeit starten.