1. NRW
  2. Düsseldorf

Fortuna: Georgios Siadas bekommt einen Profivertrag

Fortuna: Georgios Siadas bekommt einen Profivertrag

Der Linksverteidiger aus der eigenen U19-Mannschaft unterschreibt bis 2021 bei Fortuna Düsseldorf.

Düsseldorf. Ein junger Spieler aus dem Fortuna-Nachwuchszentrum wird jetzt Profi: Der Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf stattet den U19-Linksverteidiger Georgios Siadas mit einem bis zum 30. Juni 2021 datierten Profivertrag aus. Das teilte der Verein heute mit.

Das Fortuna-Trikot trägt Georgios Siadas schon seit 2010. Der 18-Jährige wurde in Solingen geboren und im Nachwuchsleistungszentrum des Vereins ausgebildet. 2017 kam der Linksverteidiger zu zwei Einsätzen für die deutsche U18-Nationalmannschaft. Verletzungsbedingt spielte Siadas in der abgelaufenen Saison 2017/18 nur fünf Mal in der A-Junioren-Bundesliga West. Insgesamt lief er im F95-Dress 58 Mal in den Junioren-Bundesligen auf und erzielte dabei vier Tore.

Georgios Siadas zeigt sich dankbar: „Ich bin stolz, dass die Fortuna mir derart großes Vertrauen schenkt. Dass ich bei dem Verein, für den ich seit meinem zehnten Lebensjahr spiele, Profi werde, ist ein Traum, der wahr wird.“

„Auch wenn Georgios Siadas in der vergangenen Spielzeit vom Verletzungspech verfolgt war, sehen wir großes Potential in ihm", sagt Cheftrainer Friedhelm Funkel. "Wir werden ihn in den kommenden Jahren an den Profifußball heranführen und sind uns sicher, dass er sein großes Talent bei uns entfalten kann. Es wird weiter ein wichtiger Teil unseres Weges bleiben, Spieler aus unserem Nachwuchs in den Profikader zu integrieren.“